Haupt- und Nebeninteressen

Es gibt den allseits bekannten Begriff des Fachidioten:

Ein Mensch, der sich nur auf ein Gebiet konzentriert und dort dann "den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht".

Es kommt dem Hauptinteresse bzw. Haupttalent eines Menschen sehr zugute, wenn gleichzeitig viele anderen Bereiche seines Gehirns auf einem niedrigeren Niveau auch gefordert und ausgebildet werden.

Ein kleiner Mozart wird als solcher besser sein, wenn er in geringerem Maße auch noch körperliche ...

Den vollständigen Text finden Sie im EBook
nächstes Kapitel: Kinder fordern II
Stichworte:
Fachidioten