Ein Experiment

Meine Tochter liebte schon ganz früh das Versteckspielen. Immer wieder schallte es von irgendwoher "Die Anne ist weg!" und ich sollte sie dann suchen.

Das war am Anfang ziemlich lustig, weil mindestens das halbe Kind aus dem Versteck herausschaute und dabei herumwackelte und vor sich hingluckste.

Ich tat aber so, als würde ich sie nicht sehen und suchte angestrengt.

Interessanterweise merkte sie das schon sehr früh: "Warum tust du immer so, als wenn du mich nicht findest?"

Ich ließ mich nicht beirren und machte immer so weiter: Zuerst verschaffte ich mir einen Überblick, wo sie wirklich war und dann suchte ich zuerst alles andere ab oder tat so als würde ich aufgeben.

Witzigerweise fand ich sie dann oft viel schneller als erwartet, weil "mein erster Blick" einer Falle bzw. Irreführung von ihr aufgesessen war und da wo ich sie nicht vermutete, war sie dann tatsächlich.

Ihre Versteckfähigkeiten begannen sich erstaunlich zu entwickeln.

Sie ...

Den vollständigen Text finden Sie im EBook
nächstes Kapitel: Sie kapieren es einfach nicht (Wie Entwicklung funktioniert)
Stichworte:
Experiment
Fähigkeiten
Fehler